Welch Beleuchtung zur Küche wählen?

Welch Beleuchtung zur Küche wählen?

By am Feb 28, 2015 in Blog | 0 comments

Die Beleuchtung in der Kuche ist besonders wichtig, man muss ein starkes direktes Licht richtig platzieren und dazu an einer gemütlichen Stimmung nicht verlieren. Ein am häufigsten vertretenden Fehler beim Lichtplanung in der Küche ist nur eine Lichtquelle in der Deckenmitte anzuhangen. Die schlechteste Losung ist ein traditionelles Kronleuchter, Deckenlampe oder eine Leuchtstoffröhre, die sich zentral befindet, in diesem Fall bleiben die Kuchenränder im Schatten, das Licht ist stark und unangenehm, zudem stehen Sie selbst im Licht und das Arbeitsblatt im Schatten bleibt. Wenn Sie unbedingt ein zentrales Licht haben möchten, sollten Sie eine Lampe mit dem textilen Schirm wählen, der das Licht streut und mildert.

Stattdessen können Sie eine Lampe mit Licht-Spots wählen, die von oben auf die bestimmten Arbeitsflächen in der Küche gezielt ist, dadurch entsteht eine Zonierung des Raumes.

Was Arbeitsblatter betrifft, sollen hier keine störenden Schatten entstehen. Deshalb reicht das Licht unter der Decke nicht, die Arbeitsblatter sollen Sie mit den Unterbauleuchten z. B. Leuchtstoffröhren mit Lichtfilteraufsätzen erhellen. Solche Arbeitsleuchten sind mit den Oberschränken meist integriert oder kann man sie individuell wählen und montieren lassen.

Wenn Sie mit keinen Oberschränke verfugen, können die Arbeitsplatte durch die nach unten strahlenden Wandleuchten erhellt werden.

Eine optimale Beleuchtung in der Küche erfolgt wenn man die Arbeitsleuchten mit einem stilvollem Hauptlichtquelle verbinden, z. B. die über den Schränken installierten Leuchtstoffröhren. Diese Art von Licht garantiert eine gleichmäßige und gemütliche Grundbeleuchtung. Die attraktive Lichteffekte in der Küche können auch Sie dank den extra LED-Leisten erreichen. Bei dem Auswahl an allen Leuchten in der Küche, muss man auf die Schutzklasse gegen Wasserdampf achten.

MATTIAS_SOFA_SITS - sits sofa - momastudio

Wenn in der Küche auch der Essenbereich sich befindet, sollte Sie diese Zone mit seiner Lichtquelle ausstatten. Am Essenplatz wünscht man ein klares aber indirektes und gemütliches Licht. Um dieser Ziel zu erreichen, wird es am besten eine Steh- oder Hängelampe mit regulierbarer Helligkeit wählen. Man kann auch ein Pendelleuchten über dem Tisch aufhängen. Für den Tischbeleuchtung ist jedoch das stark gerichtete Licht eher zu vermeiden.

Wenn werden Sie bei der Lichtplanung in der Küche die ober genannten Regeln beachten, schaffen Sie eine attraktive, moderne und praktische Beleuchtung. Die Lichtfarbe sollten Sie in warmen Ton wählen, dadurch gewinn Ihre Küche an Wohnlichkeit. Dank den passenden Beleuchtung kann man ein neues Ambiente in jedem Raum schaffen. Wenn es sich um Design von Lampen und Kronleuchter handelt, sollten Sie darauf eine große Wert legen und konsequent einen Designstil wählen, Die Lampen können auch eine dekorative Rolle spielen, zur Auswahl sind verschiedenartige Modelle aus unterschiedlichen Materialien zu erhalten, so dass können Sie die passenden Lampen in jeden Stileinrichtung integrieren

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>