Biokamin – Vor- und Nachteile

Biokamin – Vor- und Nachteile

By am Okt 28, 2014 in Blog | 0 comments

Das Feuer begleitete der Menschheit seit Anfang, in grauer Vorzeit das ganze Leben dreht sich rings um Feuer, es diente als Heizung, ermöglichte die Zubereitung von Mahlzeiten und Schmiedenvon Eisen. Ohne Feuer wurde die Zivilisation nie entstanden.

Heutzutage braucht man kein Feuer zu Hause aber trotzdem erfreuen sich die Kamine immer steigender Beliebtheit. Viele wollen eine Feuerstätte ins Zuhause zu holen, weil das Feuer eine magische Wohnlichkeit und eine unersetzbare Atmosphäre mit sich bringt.

Eine moderne Alternative für traditionelles Kamin ist ein Biokamin, solche Losung hat viele Anhängern als auch Gegner. Die Biokamine besitzen zahlreiche Vorteile, die größte darunter ist die Möglichkeit das Kamin ohne Schornstein zu montieren, in vielen Wohnungen ist es einfach keine Möglichkeit ein traditionelles Kamin zu bauen.

Der Biokamin ist dem konventionellen Kamin auch an Sauberkeit überlegen. Mit dem Bioethanol-Kamin können Sie auf Holz und Kohle verzichten. In dem Biokamin ist mit Bioethanol – also Alkohol gefeuert. Dieses Brennstoff ist ein leicht entzündbares Material. Schon bei Temperatur von 21 Grad bildet es im Kontakt mit dem Luft eine explosionsgefährliche Mischung. Deshalb muss man dieses Brennstoff sehr vorsichtig behandeln, vor allem während des Befüllens. Das Bioethanol ist im Biokamin in einen Behälter aufbewahren. Die Behälter sind meistens aus Edelstahl oder Aluminium gefertigt und hintern den Keramik- Holzatrappen clever versteckt.

Auf dem Markt sind jedoch die Pasten und Gels als eine Alternative zu flüssigem Bioethenol erhältlich. Leider wahrend Verbrennung von diesen Ersatzmaterialien entsteht ein Geruch, der durch Zusatzstoffengehalt verursacht ist. Das flüssige Bioethanol verbrennt, ohne ein Ruß oder Rauch dabei zu produzieren. Aber entstehen in diesem Prozess Wasser und Kohlenstoffdioxid, deswegen wird das häufige Lüften von Herstellern empfohlen. Bei dem Nutzung des Biokamines muss man auch das Feuergefahr beachten, er soll sich nicht in der Nähe von leicht brennbaren Stoffen befinden und muss unbedingt stabil stehen.

SOFA_LINA_1 - sits sofa moderne moebelnDer größte Vorteil des Biokamins ist seine dekorative Wirkung, und Möglichkeit es in das Wohnzimmer frei zu platzieren ohne dabei Schornstein zu benötigen. Deswegen tauchen sie immer häufiger, besonders in den modern eingerichteten Wohnungen auf.

Dennoch muss es auch gesagt werden, dass ein Biokamin sorgt kaum für Wärme. In diesen Aspekt gewinnt ein herkömmlichen Kaminofen, der nicht nur eine wohnliche Wärme sondern auch eine besondere Atmosphäre besorgt. Leider muss man auf die charakteristische Prasseln und Knacken des Feuers bei Bioethanol – Kamin auch verzichten.
SOFA_HOWARD_1 - sits sofa moderne moebeln momastudio
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Biokamine eine interessante und dazu günstige Alternative für ein konventionelles Kaminofen bieten, besonders für alle die keine Möglichkeit haben das traditionelles Kamin ins Zuhause zu bringen und nach einem Flammenschein sehnen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>